- Aktuelle Meldungen -

Verbesserung der Mundgesundheit als oberstes Ziel

Die obersten Ziele und Handlungsfelder der Vertragszahnärzteschaft sind die Verbesserung der Mundgesundheit der Bevölkerung sowie die Sicherstellung einer wohnortnahen, flächendeckenden und qualitativ hochwertigen Versorgung. Insbesondere vor dem Hintergrund des demografischen Wandels begreifen KZBV und KZVen es als eine ihrer dringlichsten Aufgaben, in ganz Deutschland die Versorgung gleichwertig sicherzustellen, sodass die Menschen unabhängig von ihrem Wohnort und ihrem sozialen Status Zugang zur zahnmedizinischen Versorgung und Teilhabe am medizinischen Fortschritt haben.

Die Grundsätze und Positionen der Agenda Mundgesundheit 2017-2021 sind in einem 12-Punkte-Plan zusammen-gefasst. Die Opens external link in new windowKurzfassung sowie die vollständige Agenda Mundgesundheit kann auf der  Website der KZBV abgerufen werfen.

Europäischer Ländervergleich zur zahnärztlichen und zahntechnischen Vergütung bei Zahnersatz

Mai 2017 - Das Institut der Deutschen Zahnärzte (IDZ) hat eine empirische Studie „Zahnärztliche und zahntechnische Vergütung beim Zahnersatz – Ergebnisse aus einem europäischen Ländervergleich“ veröffentlicht. Druckexemplare können kostenlos über das Opens external link in new windowIDZ angefordert werden.

Eine kurze Zusammenfassung finden Sie auf der Opens external link in new windowWebsite von zm-online .  

Tutorials auf YouTube

Videos mit Tipps für die Mundpflege Pflegebedürftiger und Menschen mit Behinderung. Stichwort: Opens external link in new windowBundeszahnärztekammer (Juli 2016).

Zahnärztliche Betreuung zu Hause

Das Faltblatt für Betroffene, Angehörige und Mitarbeiter ambulanter Pflegedienste

Mundhygiene: Zahnpflege im Altersheim

Früher hatten alte Menschen oft nur noch wenige Zähne im Mund. Das ist heute anders. Senioren besitzen mehr eigene Zähne, haben Implantate oder aufwendigen Zahnersatz.
Die erforderliche Mundhygiene stellt neue Anforderungen an Altenpfleger und Zahnärzte. Der Beitrag "Mundhygiene: Zahnpflege im Altenheim" wurde in der Sendung Odysso im SWR ausgestrahlt. Zum Opens external link in new windowNachsehen und -hören .

Projekt Kinderschutz

Beim "Projekt Kinderschutz" an der MHH können sich niedergelassene und klinisch tätige (Zahn-)Ärzte kostenlos fachlich fundiert beraten lassen, wenn sie einen Fall von Kindesmisshandlung/Missbrauch vermuten.

Mehr Infos und Kontaktadressen finden Sie im Flyer oder auf der Website der MHH  Opens external link in new windowInstitut für Rechtsmedizin.

KZBV-Geschäftsbericht

für 2015/2016 informiert auf 90 Seiten detailliert über wichtige Projekte und Aktivitäten.

HDZ-Spendenaufruf

Das HDZ wird dort tätig, wo staatliche Hilfsmaßnahmen nicht greifen und die großen Hilfsorganisationen nicht vertreten sind. Helfen auch Sie.

Opens external link in new window Spenden & Gutes tun!