Pressemitteilung KZBV u DG Paro Banner web

Präventionsorientierte Parodontitisbehandlung vom Scheitern bedroht

Berlin, 29. September 2023 – Im 1. Halbjahr 2023 gingen die Neubehandlungsfälle für die dreijährige neue, präventionsorientierte Parodontitis-Behandlungsstrecke bundesweit signifikant zurück, bei einer weiterhin unverändert hohen Krankheitslast. Gravierende negative Auswirkungen auf die Mund- und Allgemeingesundheit der Bevölkerung sind die Folge. Dies…
Pressemitteilung KZBV Banner web

Digitalisierung braucht Anwendertauglichkeit und keine Sanktionen!

Berlin, 1. August 2023 – Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) hat den Referentenentwurf des Digital-Gesetzes (DigiG) vorgelegt. Das seit längerem angekündigte Vorhaben soll die im März 2023 vorgestellte Digitalisierungsstrategie des BMG umsetzen. Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) äußert sich anlässlich der…
Pressemitteilung KZBV Banner web

„Maßlos überzogene Sanktion“

Berlin, 4. Juli 2023 – Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) kritisiert die vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) neu festgelegten Pauschalen für die Nutzung und den Betrieb der Telematikinfrastruktur (TI). „Die Vorgaben aus dem BMG sorgen für erheblichen Anpassungsbedarf in den Kassenzahnärztlichen…
Pressemitteilung KZBV Banner web

Vertreterversammlung der KZBV in Mainz

Mainz, 21. Juni 2023 – Die Vertreterversammlung der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) befasst sich am Mittwoch und Donnerstag in Mainz mit zentralen Themen des Berufsstandes und der Ausgestaltung der vertragszahnärztlichen Versorgung. Martin Hendges, neu gewählter Vorsitzender des Vorstandes der KZBV, fand in…
Pressemitteilung KZBV Banner web

Starkes Signal des Bundesrates zur Eindämmung von iMVZ

Berlin, 16. Juni 2023 – Der Bundesrat hat heute mit deutlicher Mehrheit den von den Ländern Bayern, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein sowie Hamburg eingebrachten Entschließungsantrag „Schaffung eines MVZ-Regulierungsgesetzes“ beschlossen. Die Entschließung enthält einen umfangreichen Maßnahmenkatalog zur Eindämmung von investorengetragenen MVZ (iMVZ) und beruht…
Pressemitteilung KZBV Banner web

Frühjahrsfest der Zahnärzteschaft

Berlin, 10. Mai 2023 – Beim traditionellen Frühjahrsfest der Zahnärzteschaft gestern Abend in Berlin stand das im Oktober letzten Jahres beschlossene GKV-Finanzstabilisierungsgesetz (GKV-FinStG) im Zentrum der Kritik. Martin Hendges, neu gewählter Vorstandsvorsitzender der KZBV, warnte in seinem Statement vor den negativen…
Pressemitteilung KZBV Banner web

Dynamische Entwicklung von Investoren setzt sich fort

Aktuelles Analysepapier der KZBV zu iMVZ in der vertragszahnärztlichen Versorgung Berlin, 27. April 2023 – Getrieben von der Hoffnung auf zweistellige Renditen nimmt der Zustrom von Private Equity Gesellschaften und Finanzinvestoren in die vertragszahnärztliche Versorgung seit Jahren mit hoher Dynamik zu.…
Pressemitteilung KZVN u KBV Banner web

Finanzierung TI-Infrastruktur: „Verhandlungen mit Krankenkassen sind gescheitert“

Keine Aussicht „auf eine gemeinsam getragene“ Lösung bei derFinanzierungsvereinbarung zur Telematikinfrastruktur (TI) sehen die Vorständeder Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) und der KassenzahnärztlichenBundesvereinigung (KZBV).Die Verhandlungen mit dem GKV-Spitzenverband sind gescheitert. Das musstendie KBV-Vorstände Dres. Andreas Gassen, Stephan Hofmeister und Sibylle Steinersowie die…
Pressemitteilung KZBV Banner web

„Zukunft gestalten, Erreichtes bewahren“

Zahnarzt Martin Hendges zum neuen Chef der Vertragszahnärzte gewählt – Ute Maier und Karl-Georg Pochhammer stellvertretende Vorsitzende der KZBV Berlin, 29. März 2023 – Die Vertreterversammlung der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) hat am Mittwoch in Berlin mit einem überwältigenden Votum den neuen…
Pressemitteilung KZBV u BZÄK Banner web

Investoren in der Zahnmedizin – Alibivorschläge der Investoren-Lobby dürfen die politische Debatte nicht weichspülen!

Berlin, 28. März 2023 – Der Zahnarztberuf ist aus gutem Grund ein freier Beruf. Nur Zahnärztinnen und Zahnärzte, die frei darüber entscheiden, welche Therapie individuell die notwendige ist, können den Patientinnen und Patienten eine ihren Bedürfnissen und Wünschen entsprechende Behandlung garantieren.…